You are currently browsing posts tagged with Tourismus

Beim ersten Besuch in Berlin sollte man eine Stadtrundfahrt machen

§ June 29th, 2013 § Filed under Reise / Urlaub § Tagged , Comments Off on Beim ersten Besuch in Berlin sollte man eine Stadtrundfahrt machen

Logischerweise kann man eine Großstadt wie die Hauptststadt der BRD auf eigene Faust erforschen. Hierfür muss man jedoch genug Zeit haben, da Berlin ist in der Tat enorm groß und die interessanten Plätze befinden sich nicht komplett an einem Ort. Wenn man rapider den Überblick haben will, dann muss man an der Stadtführung teilnehmen.Berlin ist ein Touristenmagnet für Besucher aus allen Teilen der Welt. Die deutsche Hauptstadt bietet ein ganz besonderes Flair und eine sehr große Zahl verschiedenster Sehenswürdigkeiten. Wer Deutschlands schöne und hippe Hauptstadt bei seinem ersten Besuch erst einmal ein bisschen kennenlernen möchte, sollte dies am besten bei einer Stadtrundfahrt tun. § Read the rest of this entry…

Berlin ist so reich an Sehenswürdigkeiten

§ May 29th, 2013 § Filed under Reisetipps § Tagged , Comments Off on Berlin ist so reich an Sehenswürdigkeiten

Berlin ist immer eine Reise wert: Die Stadt an der Spree, die sich spätestens seit der Jahrtausendwende zum heimlichen Mittelpunkt der europäischen Kreativszene gemausert hat, bietet Besuchern nahezu unendlich viele Möglichkeiten.
Für jeden etwas dabei
Kunstliebhaber zieht es in die Alte Nationalgalerie oder in die Akademie der Künste, wer sich für Geschichte interessiert, der wird sich Überreste der Berliner Mauer oder den Checkpoint Charlie anschauen. Viele Gedenkstätten und Museen widmen sich der vor allem im 20. Jahrhundert bewegten Geschichte Berlins.
Außerdem sei auf das vielfältige Abend- und Nachtleben hingewiesen: Wer in Bertolt Brechts alter Wirkungsstätte, dem weltberühmten Berliner Ensemble ein Stück gesehen hat, den erwartet danach das Nachtleben mit seiner Kneipenszene und einer Vielzahl von legendären Clubs.
Sehenswürdigkeiten allerorten
Es lohnt sich alleine aufgrund der Sehenswürdigkeiten Berlin zu besuchen: Jedes Jahr kommen Millionen Menschen aus aller Welt in die deutsche Hauptstadt, um sich in Berlin Reichstag, Brandenburger Tor, Gedächtniskirche, den von den Berlinern liebevoll „Alex“ genannten Alexanderplatz oder eine der vielen anderen Sehenswürdigkeiten anzuschauen.
Warum nicht am Potsdamer Platz eine original Berliner Currywurst genießen und danach vom Fernsehturm aus einen Rundumblick aus der Vogelperspektive wagen?
Wer durch das Brandenburger Tor spaziert, auf dem Kurfürstendamm flaniert oder die Siegessäule bewundert, der merkt schnell: Mitte ist der Stadtteil Berlins, in dem ständig etwas los ist, traditionelle Architektur auf hochmoderne Städteplanung und einen neuen Gründergeist trifft.
Mittelpunkt Reichstag
Hauptattraktion einer Reise in die Hauptstadt ist jedoch unzweifelhaft der Sitz des Deutschen Bundestages: Touristen aus aller Welt besuchen wegen dem Reichstag Berlin. Das imposante und geschichtsträchtige Gebäude im Herzen Berlins beeindruckt durch seine imposante Glaskuppel, von der aus sich ein wundervolles Panorama bietet.
Eine der angebotenen, kostenlosen Führungen lohnt sich hier unbedingt, um die vielen interessanten architektonischen und historischen Fakten kompetent und anschaulich vermittelt zu bekommen oder dem Deutschen Bundestag bei der parlamentarischen Arbeit zuzusehen.
Ein wichtiger Tipp zu guter Letzt: es empfiehlt sich, bei Interesse an einer Führung grundsätzlich, zeitig zu buchen, da der Besucherandrang stets groß ist.
Als Abschluss eines Aufenthalts in Berlin Reichstag und Umgebung zu besuchen, ist eine wunderbare und interessante Erfahrung für Jung und Alt. § Read the rest of this entry…

Deutscher Bundestag: Ausschuss beklagt mangelhafte Kompetenz der EU beim Tourismus

§ April 4th, 2013 § Filed under Reise / Urlaub § Tagged , , , Comments Off on Deutscher Bundestag: Ausschuss beklagt mangelhafte Kompetenz der EU beim Tourismus

Berlin: (hib/JBB) Sicherheit, Tourismusförderung und Verbraucherschutz sind innerhalb der Europäischen Union die drei wichtigsten Tourismus-Themen. Prinzipiell habe die EU in Sachen Tourismus aber nur „Ergänzungskompetenz“, sagte am Mittwoch Nachmittag der Leiter der Unterabteilung Europa des Bundestages, Dr. Sven Vollrath, im Tourismusausschuss.

Zum Themenkomplex Sicherheit teilte Vollrath dem Ausschuss mit, dass die Überarbeitung der EU-Flüssigkeitsregelung im Flugverkehr, die bisher nur ein Mitführen von 100 Millilitern pro Person erlaubt, weiter nach hinten verschoben werden müsse. Ursprünglich hätten bis 2014 europaweit Scanner eingeführt werden sollen, die auch ein Scannen von Flüssigkeiten erlaubt hätten. Die Einführung sei nun in eine Stufenplan umgewandelt worden, mit dessen Umsetzung allerdings nicht vor Anfang 2016 zu rechnen sei. Eine Neuordnung der Flugdienst- und Ruhezeitenordnung solle im dritten Quartal 2013 in Kraft treten. Diese gelte sowohl für die Piloten als auch für die Luftfahrtbranche, hier aber nur für die Fluglinien, die innerhalb der Europäischen Union ihren Sitz haben. Zum Thema Tourismusförderung verwies Vollrath auf die EU-Tourismusstrategie aus dem Jahre 2010, stellte jedoch die schwache Kompetenz der EU in dieser Angelegenheit klar, die der Vertrag von Lissabon der EU diesbezüglich zubillige. Vor dem Hintergrund des Fährunglücks der „Costa Concordia“ im Januar 2012 kündigte Vollrath zum Thema Verbraucherschutz eine EU-Vorlage zur Überarbeitung der Verordnung über die Sicherheit in Fahrgastschiffen an, die für den April 2013 geplant sei. Ebenso sei für das zweite Quartal 2013 eine Revision der Pauschalreiserichtlinien in Arbeit. § Read the rest of this entry…

ITB Berlin 2013 – Griechenland vor Tourismus-Comeback

§ March 24th, 2013 § Filed under Reise / Urlaub § Tagged , , , Comments Off on ITB Berlin 2013 – Griechenland vor Tourismus-Comeback

Berlin – Das krisengeschüttelte Griechenland steht vor einem Comeback – zumindest als Reiseland. Die Marktforscher der GfK trauen dem Land zu, in diesem Jahr wieder so viele Erholungssuchende anzuziehen wie vor Beginn der Krise. Nach Angaben des Tourismus-Marktführers TUI liegen die Buchungen für Griechenland-Urlaube seit Jahresbeginn um vier Prozent über dem Vorjahresniveau. 

Merkel ruft zu Urlaub in schwächern Ländern auf

“Die Deutschen entdecken ihre Liebe für das Land wieder”, sagte TUI-Deutschland-Chef Christian Clemens auf der Reisemesse ITB in Berlin. Ein viel größeres Plus verzeichnet Konkurrent Alltours mit 30 Prozent. “Die Tourismusbranche des Landes hat die Krise der letzten zwei Jahre überwunden und ist wieder in Topform,” sagte Alltours-Chef Willi Verhuven. Besonders frühere Stammurlauber, die in den vergangenen Jahren andere Urlaubsziele vorzogen, hätten sich in Scharen zurückgemeldet. Das sind gute Nachricht für das griechische Wirtschaft – jeder fünfte Job und ein Fünftel der Wirtschaftsleistung hängt vom Tourismus ab. § Read the rest of this entry…

ITB-Rundgang: Erst die Trüffelschweine, dann die Touristen

§ March 23rd, 2013 § Filed under Reise / Urlaub § Tagged , , , Comments Off on ITB-Rundgang: Erst die Trüffelschweine, dann die Touristen

Nepal bietet Helikoptertouren statt Bergsteigen, der Südsudan hat erstmals einen Stand, und der Irak wirbt mutig um Touristen: Unser Reporter staunt auf der ITB über das Reisen im 21. Jahrhundert. Von Wolfgang Büscher

Es gab eine paradiesische Zeit des Reisens, es ist noch nicht lange her. Nach dem epochalen Jahr 1989/90 weitete sich die uns zugängliche Welt dramatisch. Länder, bis dahin verschlossen, öffneten sich – die verlorene Hälfte Europas, ein ganzer verlorener Erdteil. § Read the rest of this entry…

Für einen Berlin-Besuch braucht man länger als nur ein paar Tage

§ March 21st, 2013 § Filed under Reiseziele § Tagged , , , Comments Off on Für einen Berlin-Besuch braucht man länger als nur ein paar Tage

Berlin, eine schier unüberschaubare Stadt mit unendlich vielen Sehenswürdigkeiten. Der Reichstag Berlin mit der gläsernen Reichstagskuppel und dem Plenarsaal, der Potsdamer Platz und das Regierungsviertel sind vielen Leuten ein Begriff und in jedem Reiseführer vertreten. Doch wer kann noch genau sagen, wo die Berliner Mauer verlief, wo sich die Hackeschen Höfe, das Scheunenviertel, das Botschaftsviertel und der Russische Friedhof befinden, oder gar, wo genau das Russische Berlin zu finden ist. Hier bietet die Seite berlinkompakt.net mit speziellen Führungen zu den unterschiedlichsten Themen Abhilfe. Es gibt die klassischen Stadtrundfahrten durch Berlin, Stadtführungen in Russisch, Stadtführungen in Chinesisch, Kunstführungen unter anderem zu den Potsdamer Schlössern oder den historischen Friedhöfen Berlins. Speziell ausgebildete Berlin Guides führen Sie zu den Medien Berlins oder zeigen ihnen Berlin im Lichterglanz bei der Lichterfahrt Berlin, die man unbedingt erlebt haben muss. Selbstverständlich organisieren die Berlin Stadtführer auch eine klassische Reichstagsführung mit der Reichstagsbesichtigung für Sie, oder auch eine Fahrt durch das abendlich beleuchtete Regierungsviertel, aber auch jene, die die stummen Zeugen (unter anderem unter- und oberirdische Bunker) von Berlin im Dritten Reich suchen und das Besondere und Ausgefallene lieben, werden hier fündig. Bei der Fülle an Sehenswürdigkeiten, wie es sie wohl in keiner anderen deutschen Stadt gibt, könnte man Wochen in Berlin verbringen. In einem Blogpost kann man wirklich nur die wichtigsten Stationen nennen, die ein unbedingtes Muss bei einem Berlin-Besuch sind. Als Beispiel, was Berlin auch so attraktiv macht, seien die unglaublichen Einkaufsmöglichkeiten genannt. Hier haben sich alle großen Labels angesiedelt, teilweise mit mehreren Ladengeschäften in bester Lage wie auf dem Kurfürstendamm oder in der Friedrichstrasse. Natürlich darf in einem Bericht über Berlin die Erwähnung der Clubszene bzw. des Nachtlebens überhaupt nicht fehlen. Manche, natürlich junge Leute, fahren nur aus diesem einen Grund nach Berlin und hoffen, in einem der berühmten Clubs eingelassen zu werden. Dass dabei auch Probleme entstehen, ist klar. So werden Wohnungsmieter extrem belästigt, wenn sich in ihrem Haus eine Ferienwohnung befindet. Mit ständig wechselnden Mietern, die auf nichts Rücksicht nehmen müssen und mehr oder weniger während ihres gesamten Party feiern. Das ist nur eine der Schattenseiten für die Bürger Berlins, dazu mehr in einem anderen Artikel. § Read the rest of this entry…

Imagepolitur: Ägypten will mit Live-Strandbildern auf Ku’damm werben

§ March 21st, 2013 § Filed under Reise / Urlaub § Tagged , , , Comments Off on Imagepolitur: Ägypten will mit Live-Strandbildern auf Ku’damm werben

Berlin – Friedliche Bilder von entspanntem Strandleben sollen das Image verbessern: Ägypten plant, in europäischen Ländern Großbildschirme aufzustellen, die Live-Bilder von verschiedenen Touristenorten zeigen. Zum Beispiel Übertragungen aus Hurghada und Scharm el-Scheich am Roten Meer oder auch aus Luxor am Nil. § Read the rest of this entry…